Meine Bachelorarbeit - noch 5 Wochen

Wie man vielleicht erkennt hat mit der Anmeldung alles super geklappt und die ersten 3 Wochen meiner Bearbeitungszeit liegen auch schon hinter mir. Mittlerweile habe ich die ersten 20 Seiten fertig (30-50 sollen es werden) und gestern habe ich langsam mit dem praktischen Teil angefangen.

Doch worum geht es nun in meiner BA? Mein Thema lautet wie folgt:

fotografie.???.de* - Entwicklung eines Internetauftritts nach kritischer Betrachtung vergleichbarer Webseiten in ästhetischer und technischer Hinsicht


Es geht darum, dass mein Freund sich freiberuflich als Fotograf anmelden möchte und dafür eine Webseite braucht. Und eben genau diese baue ich ihm. Dafür vergleiche ich drei andere Fotografenwebseiten miteinander, komme zu dem Entschluss was gut und schlecht ist und was man vielleicht für seine eigene Seite übernehmen möchte und baue diese dann mit WordPress, nachdem ich festgestellt habe, dass die anderen CMS, die ich mir ausgesucht habe, nicht so gut zu dem Einsatzgebiet passen würden. Recht simpel eigentlich. Ich muss eben nur auf technische und ästetische Aspekte dabei eingehen. Was empfinden wir als angenehm, was eher nicht. Was hat sich im Laufe der Jahre beim Webdesign bewährt, was sollte man komplett unterlassen?
Ganz zum Schluss kommen dann noch mein Ausblick und das Fazit. In dem Ausblick wird drin stehen, was ich an der Webseite gern noch erweitern wollen würde bzw. das er auch noch eine Webseite für das Thema Webdesign braucht, da er das nebenbei auch machen möchte.

Ja, so weit so gut. Besonders schwierig ist das Thema nicht gerade, zumal ich mich da auch heimisch fühle. Große Probleme habe ich allerdings beim Quellen angeben. Nächste Woche fahren wir nochmal zur FH und fragen den Professor, damit es nachher nicht heißt, ich hätte geklaut. Da wir während des kompletten Studiums nie Hausarbeiten oder dergleichen schreiben mussten, haben wir da überhaupt keine Erfahrungen. Die ein oder andere Hausarbeit hätte ich mir also tatsächlich gewünscht, aber so etwas realisiert man ja immer erst, wenn es schon zu spät ist.

Wie bereits erwähnt, habe ich gestern mit dem praktischen Teil angefangen. Die Theorie stand mir schon zum Halse raus, darum musste Abwechslung her. So habe ich gestern den ganzen Tag verbracht, um ein geeignetes Plugin zu suchen und in einem Standardlayout zu testen. Nach erfolgreicher Suche beginnt heute das Umsetzen der Seite, da das Design schon seit ein paar Wochen steht.

Nichtsdestotrotz habe ich immer noch genug Freizeit. Ich mache mir da jetzt nicht so viel Stress, dass ich 24/7 an meiner BA sitze. Ob sich das irgendwann rächen wird? Wir werden sehen.



* Da es die Domain noch nicht gibt, wird sie auch nicht erwähnt


RSS Feed | 3 Kommentare
12/06/14 - Tody

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Next >>

Content Management Powered by CuteNews



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blogging Blogverzeichnis